Faustball

Faustball ist ein sehr altes Ballspiel (Rückschlagspiel), bei dem sich zwei Mannschaften mit je 5 Spielern auf einem 20 x 50 m großen Spielfeld (Halle 20 x 40 m), getrennt durch ein in 2-m-Höhe gespanntes bis zu 6 cm breites Netz bzw. Band gegenüber stehen.

Grundidee ist es, den 320-380g schweren Faustball in der gegnerischen Hälfte so zu plazieren, daß der Gegner diesen nicht erreichen kann. Der Ball wird mit der Faust oder mit dem Arm geschlagen.

Faustball stammt ursprümglich aus Italien und wird heute in vielen Ländern gespielt. Die größten Faustball-Nationen sind Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Dänemark, Tchechien, Namibia, Brasilien, Argentinien, Chile, Uruguay, USA, Japan. Die Nationen gehören auch zum Internationalen Faustballverband.

Z.Z. gibt es bei uns folgende Mannschaften:

  • 3 Herrenmannschaften
  • 1 Damenmannschaft
  • 3 Jugendmannschaften
  • mehrere Minimannschaften

Außerdem führt die Faustballabteilung des SCE mit der (Faustball AG) der IGS Franzsches Feld (Braunschweig) eine Kooperation durch.

Auf der eigenen Homepage der Faustballabteilung finden Sie weitere Informationen, Berichte, Fotos ... (diese Seite wird in einem neuen Fenster geöffnet).